Immobiliensuche
Kienzle IMMOBILIEN

** Wohnen- und Arbeiten im historischen Ambiente!! ** In Ottendorf-Okrilla im OT Medingen

Ottendorf-Okrilla, 01458

Kennung: MH11861

Ehemalige Schmiede mit Wohnhaus und kleiner Einliegerwohnung und Nebengebäude zum Sanieren!

veröffentlicht am 17.07.2018
aktualisiert am 04.09.2018 02:44

Beschreibung

Bei unserem Verkaufsobjekt handelt es sich um ein sanierungsbedürftiges Ein- bis Zweifamilienhaus mit Seitengebäude und einem freistehendem Nebengebäude.

Zum damaligen Errichtungszeitpunkt um 1840 diente das Wohnhaus zweckmäßig als Bauernhaus und das Seitengebäude als Stallgebäude. Das Nebengebäude wurde zu einem späteren Zeitpunkt erbaut.

Das ehemalige, nicht unterkellerte Bauernhaus wurde aus Bruchsteinen aufgebaut. Bis 1955 stellte das Wohnhaus sogar eine "Fachwerkbauweise" dar. Aufgrund der Bauweise mit Bruchsteinen weisen die Außenwände des Wohn- und Seitengebäudes eine Stärke von bis zu 400 und 500 mm auf.

Im Jahre 1964 erfolgten dann die ersten Umbaumaßnahmen des Seitengebäudes zur Werkstatt (ehemalig genutzte Schmiede). Die noch heute funktionable Werkstatt besitzt eine Nutzfläche von insgesamt cirka 88 m² und weist eine Raumhöhe im Erdgeschoss von beachtlichen 3 Meter sowie cirka 2,20 Meter im Obergeschoss auf.

Im Laufe der zeit wurde das Wohnhaus und Seitengebäude schrittweise verändert sowie um- und weiter ausgebaut. Es erfolgten ab 1964 bis 1994 stetig große Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen. Die Satteldächer von Wohn- und Seitengebäude wurden um 1980 neu eingedeckt und befinden sich in einem intakten Zustand. Ebenfalls befindet sich die Öl-Zentralheizung mit Warmwasseraufbereitung in einem funktionablen Zustand. Diese wurde um 1994 eringebaut. Die vorhandenen Plattenheizkörper wurden schätzungsweise um 2005 erneuert. Die Fenster variieren zwischen Kunststoff und DDR-Verbundfenster und teilweise noch älter. Alle befinden sich in einem jedoch guten Zustand und besitzen zum Teil Charme. Die Außenfassade wurde um 1972 neu verputzt.

Die letzten gößeren Sanierungs- bzw. Modernisierungsmaßnahmen wurden in der derzeit vermieteten 2-Raumwohnung im Seitengebäude ausgeführt. Es folgten in den vergangenen Jahren weitere Um- und Ausbaumaßnahmen der Wohnung, wie Sanierung des Sanitärbereiches.

Das Nebengebäude mit einer Nutzfläche von cirka 36 m² wurde um 1964 in einer massiven Bauweise errichtet und verfügt über ein damalig genutztes Waschhaus und drei weitere Räumlichkeiten zzgl. einer Garage, welche als kleine Werkstatt diente.

Unser Verkaufsobjekt befindet sich in einem allgemein sehr gepflegten, ordentlichen und soliden Zustand. Nach einer einer umfänglichen Sanierung und Modernisierung kann das Wohnhaus bezogen werden. Unter Umständen kann das Wohnhaus auch mit einfachen Mittel bezogen werden.

Das eingefriedete GRundstück mit einer überschaubaren Grundstücksgröße von cirka 500 m² ist mit den ortsüblich anliegenden Medien erschlossen. Die Abwässer werden in die öffentliche Kanalisation abgeleitet. Ein Starkstromanschluss ist ebenfalls vorhanden. Gas liegt in derb Straße gegenüber an.

Ein intakter und vor allem nutzbarer Brunnen für die tägliche Gartenbewässerung im Sommer ist auch vorhanden.

Lage

Ihr baldiger Grundbesitz befindet sich im Ort Medingen und ist nur etwa 10 km vom Dresdner Stadtkern entfernt.

Medingen gliedert sich der Gemeinde Ottendorf-Okrilla an und zählt derzeit etwa 1200 Einwohner. Der Flughafen Dresden-Klotzsche, der Dresdner Hauptbahnhof sowie Autobahnanschlüsse sind in nur 5 bis 10 km erreichbar. Die Anschlussstelle Hermsdorf der A4, die A13 Richtung Radeburg und die Anschlussstelle Marsdorf liegen demzufolge in unmittelbarer Entfernung.

benfalls befinden sich in Medingen gute Verkehrsanbindungen an die öffentlichen Verkehrsmittel. Kindereinrichtungen, Schuelen aller Altersstufen sowie diverse Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf befinden sich im Ort oder in Ottendorf-Okrilla.

Ausstattung

Die gesamte Wohnfläche des Wohnhauses beträgt zzgl. der Einliegerwohnung (ca. 520 m²) im Seitengebäude cirka 90 m². Die Wohneinheit im Wohnhaus verfügt über vier Wohnräumlichkeiten. Ein kleines Bad sowie eine kleine Küche mit Abstell- bzw. Speisekammer und Vorratskeller, welcher ideal als "Kartoffelkelle" genutzt werden kann, steht ebenfalls zur Verfügung.

Das um 1970 eingebaute kleine Bad im Wohnhaus verfügt über eine Dusche, einem WC und einem Waschbecken. Eine Sanierung des Bades ist aber unabdingbar. Die restlichen Wohnräume bedürfen ebenfalls einer Modernisierung, wie Erneuerung der Fußbodenausstattung und der restlichen Fenster.

Die Raumhöhe im Wohnhaus beträgt kanpp 2,00 Meter.

Hinweis

Dieses Maklerangebot ist vertraulich zu behandeln und nur für Sie bestimmt.
Kommt es zwischen einem Dritten und dem Verkäufer aufgrund eines Verstoßes gegen diesen Behandlungsgrundsatz ein Vertrag zustande, so haften Sie für den dem Makler etwa entstandenen Schaden.
Alle Angaben in diesem Exposé erfolgen nach bestem Wissen und auf der Grundlage der Vorgaben des Verkäufers.
Der Makler übernimmt aus diesem Grund keine Gewähr für deren Richtigkeit.
Der Adressat des Exposés muss deshalb alle darin enthaltenen Angaben vor Abschluss eines Kaufvertrages selbst überprüfen. Dieses Angebot erfolgt vorbehaltlich eines zwischenzeitlichen Verkaufes.

Zusammenfassung

Ort
Ottendorf-Okrilla, 01458
Kreis
Bautzen
Bundesland
Sachsen
Preis
140.000,00
Provision
7,14% inkl. MwSt.
Wohnfläche
140 m²
Grundstück
500 m²
Nutzfläche
124 m²
Objektart
Einfamilienhaus
Zimmer
6.00
Zustand
gepflegt
Energieausweis Typ
Bedarfsausweis
Energie Kennwert
459.10 kWh/(m²*a)
Energieausweis Wertklasse
H
Heizungsart
Zentralheizung
Befeuerungsart
Öl
Kontakt