Immobiliensuche
Kienzle IMMOBILIEN

Historische Jugendstilvilla mit einer grandiosen Aussicht bis in das gegenüberliegende Elbtal!

Weinböhla, 01689

Kennung: MH11968

Drei-Familienhaus-Villa in sehr guter Lage von Weinböhla

veröffentlicht am 14.11.2019
aktualisiert am 22.11.2019 02:44

Beschreibung

Bei unserem Verkaufsobjekt handelt es sich um ein absolutes Highlight: eine historische und einmalige Fabrikanten-Villa mit einer grandiosen Aussicht aus den oberen Stockwerken bis ins gegenüberliegende Elbtal und sogar bis in das Elbsandsteingebirge!

Unsere beindruckende Drei-Familien-Haus-Villa mit ihrer baugeschlichtlichen Architektur wurde um 1928 vom bekannten Architekten und Baumeister Eugen Pönisch in einer zeitgenössischen, massiven Bauweise errichtet. Eine weitere Besonderheit ist der halbrunde, vorgesetzte Außenturm. Dieser bildet im Inneren mit einer stilvollen und edel wirkenden Konstruktion aus Eisen, Stein und Holz das Treppenhaus.

Die vollunterkellerte Jugendstil-Villa mit einem entsprechend passenden Krüppelwalmdach wurde ab dem Jahre 1991 grundlegend saniert. Es folgten bis heute fortlaufende Modernisierungsmaßnahmen, wie beispielsweise die Erneuerung der Elektrik mit Fehlerstrom-Schaltung, Neueinbau von Fenstern etc. Ein Sanierungsrückstau besteht nicht.

Unser traditionalistisches Wohnhaus verfügt über drei großzügig gestaltete und vor allem lichtdurchflutete Wohnungen mit herrschaftlichen Doppelflügel-Innentüren und sehr gut erhaltenen Echtholz-Dielen.
Die gesamte Wohnfläche beträgt ca. 336 m². Der Dachboden ist bereits ausgebaut und weist eine Grundfläche von ca. 53 m² auf. Er kann als Büro oder als Unterkunft für Gäste genutzt werden. Eine "Zusammenlegung" des 2. Obergeschosses und des Dachgeschosses ist denkbar & möglich. Es kann eine herrliche "Galeriewohnung"/ Maisonette entstehen. Ein weiteres Augenmerk sind die bis zu ca. 2.85 Meter hohen Deckenhöhen mit selten gewordenen Rundkehlen.

Des Weiteren verfügt das Kellergeschoss über eine Nutzfläche von ca. 120 m² und beherbergt zwei ebenerdige Garagen sowie ein sogenanntes Waschhaus. Zwei weitere Stellplätze sind auf dem Grundstück vorhanden.

Die Beheizung des villenartigen Wohnhauses wird über eine Gaszentralheizung betrieben. Die Warmwasseraufbereitung wird über individuell regelbare Elektroboiler gewährleistet. Ein Kamin im Erd- und ersten Obergeschoss ist vorhanden. Ein Anschluss ist im zweiten Ober- und Dachgeschoss ebenfalls möglich.

Das Grundstück mit einer künftigen Größe von ca. 1.030 m² ist mit einer sanierten Sandsteinmauer (mit Rollschicht und Holzzaun) eingefriedet. Hoftor und Straßentür bestehen aus Metall (Ziergartenzaun). Unser Verkaufsgrundstück wird aus einem ca. 1.570 m² großen Gesamtgrundstück heraus gemessen. Die hierfür anfallenden Vermessungskosten trägt der Erwerber.

Die vorhandene Grünanlage wurde in den vergangenen Jahren mit verschiedenen Sträuchern, Hainbuchen, Thuja-Hecken sowie einer Linde und einer Tränenkiefer liebevoll und einfach klassisch angelegt, bzw. angeordnet. Ein Brunnen zur Gartenbewässerung ist idealerweise vorhanden. Ebenfalls ist das Wohnhaus mit den ortsüblich anliegenden Medien erschlossen.

Unsere bedeutungsvolle Jugendstil-Villa mit historischer Bausubstanz und deren Sandsteinmauer obliegt dem Denkmalschutz und ist Kulturdenkmal im Freistaat Sachsen.

Lage

Unsere Fabrikanten-Villa im Stil der 1920er Jahre befindet sich in einer sehr guten Wohnlage von Weinböhla.

Dennoch lebt man hier - fast unerwartet - völlig friedsam und in einer höchst selten gewordenen naturbelassenen unverbaubaren Umgebung.

Aufgrund der sehr guten Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel, die gute Nähe zur Landeshauptstadt Dresden verbunden mit kleinstädtischem Charakter ist Weinböhla ein sehr beliebtes Wohnortziel. Man sagt jetzt schon, dass es Radebeul und Coswig rein infrastrukturell und kuturell in nichts mehr nachsteht. Der sogenannte "Luftkurort" Weinböhla liegt inmitten des Freistaates Sachsen und zählt derzeit cirka 10.500 Einwohner.

Die Stadtgrenze Dresden ist nur 12 Kilometer entfernt, dazwischen liegen eingebettet die reizvollen Hänge der Lößnitzweinberge um Radebeul. Weinböhla ist besonders kinderfreundlich.

Im Ort gibt es vier Kindergärten, sowie eine Grund- und Realschule. Die Gymnasien sind durch opitimale Bus-, Straßenbahn- und S-Bahnverbindungen problemfrei erreichbar. Aktuell läuft der Bau eines ortseigenen Gymnasiums, welcher innerhalb der nächsten ein bis zwei Jahre abgeschlossen sein soll. Alle Dinge des täglichen Bedarfs erhalten Sie meist fußläufig durch eine zahlreiche Fach- und Supermarktansiedelung im Ortskern. Ärzt, Apotheken und Gemeindeverwaltung sind optimal & unmittelbar per Fuß zu erreichen.

Hinweis

Dieses Maklerangebot ist vertraulich zu behandeln und nur für Sie bestimmt.
Kommt es zwischen einem Dritten und dem Verkäufer aufgrund eines Verstoßes gegen diesen Behandlungsgrundsatz ein Vertrag zustande, so haften Sie für den dem Makler etwa entstandenen Schaden.
Alle Angaben in diesem Exposé erfolgen nach bestem Wissen und auf der Grundlage der Vorgaben des Verkäufers.
Der Makler übernimmt aus diesem Grund keine Gewähr für deren Richtigkeit.
Der Adressat des Exposés muss deshalb alle darin enthaltenen Angaben vor Abschluss eines Kaufvertrages selbst überprüfen. Dieses Angebot erfolgt vorbehaltlich eines zwischenzeitlichen Verkaufes.

Zusammenfassung

Ort
Weinböhla, 01689
Kreis
Meißen
Bundesland
Sachsen
Preis
690.000,00
Provision
5% inkl. MwSt.
Wohnfläche
336 m²
Grundstück
1030 m²
Objektart
Einfamilienhaus
Zimmer
14.00
Garagen
2
Stellplätze
2
Heizungsart
Zentralheizung
Befeuerungsart
Gas
Kontakt